Die wesentlichen Punkte hier kurz zusammengefasst:
  • Verbesserung der Stellung der Kinder: ihr Recht auf Pflege und Erziehung soll ins Zentrum des Vormundschaftsrechtes gestellt werden
  • Stärkung der Rechte der Pflegeeltern
  • Mehr Selbstbestimmung im Betreuungsrecht: das eigene selbstbestimmte Handeln der Betreuten, sowie eine hohe Qualität der rechtlichen Betreuung für die betreuten Menschen soll gewährleistet werden
  • Einführung eines zeitlich begrenzten Notvertretungsrechts für Ehegatten in Angelegenheiten der Gesundheitssorge

Weiterlesen beim Facebook-Auftritt der Kanzlei

Weitere Nachrichten unserer Mitglieder

Einfamilienhaus Zimmer: 7 Badezimmer: 2 Wohnfläche/ Nutzfläche: 187 m² Verfügbar ab: nach Vereinbarung Baujahr: 1967 Kaufpreis: 450.000 € Weitere Details […]
Im Sommer 2020 durften wir das neue Verwaltungsgebäude der Firma Horn aus Plößberg neu einrichten. Das im Landkreis Tirschenreuth ansässige […]
Bei Kurzsichtigkeit mit Orthokeratologie den ganzen Tag ohne Brille oder Kontaktlinsen scharf sehen! Interessiert? Jetzt informieren bei uns: 0961 42593